BLOG
,

Terminbuchung Online: Nein Danke!

Im folgenden Beitrag geht es darum wie ca. 85% aller deutschen Zahnarztpraxen Monat für Monat einen Umsatz von ca. 5.000€ an den Wettbewerb verschenken.

 

Onlinemarketing für Zahnärzte Aufwachen! Ihr Wettbewerber zieht digital an Ihnen vorbei.

Als wir letztes Jahr mit unserer Recherche begonnen haben stellten wir nicht nur fest das viele Zahnarztpraxen eine veraltete, unsichere oder eher nur dürftig gestaltete Webseite haben sondern auch kategorisch ein online Terminbuchungs-Tool auf der Webseite stigmatisierten. Mit über 300 befragten Zahnärzten/innen und Zahnarzt-Assistent/innen haben wir hitzige Diskussionen geführt und kamen schlussendlich zu einem Interessanten Ergebnis.

Das Mindset ist entscheidend

Menschen mögen allgemein keine Veränderungen, auch wenn diese versprechen nachhaltig und langfristig besser zu sein, sind wir erstmal vorsichtig. Unsere Umfrage war in zwei Parteien aufgeteilt: Zahnarztpraxen, mit und ohne Buchungstool auf der Webseite. Die Ergebnisse überraschten uns nur wenig, denn jeder der grundsätzlich die Möglichkeiten von Onlinemarketing kennt weiss wie mächtig und Umsatzsteigernd eine digital gemessen Conversion auf einer Webseite sein kann.

Das Ergebnis:

97% aller Zahnarztpraxen mit einem Online-Buchungstool würden es nie wieder abschaffen oder in die alten Strukturen zurückfallen, lediglich 3% sind sich da nicht sicher und würden es ggf. in Erwägung ziehen.

82% der befragten Zahnarztpraxen ohne Online-Buchungstool würden aktuell Ihre Webseite damit nicht aufwerten wollen, auch nicht langfristig, lediglich 8% haben mit dem Gedanken gespielt und knapp 10% würden sogar nach unserem Gespräch eine Anpassung planen.

Umfrage: Zahnärzte und online Terminsoftware

Darum geht es ohne Online-Buchung nicht mehr

Wir befinden uns  aktuell in einem großen Umbruch, auch das Corona-Virus ist unter anderem dafür verantwortlich, denn Menschen fangen an sich intensiv mit der Digitalisierung und den darin enthalten Angeboten auseinander zu setzen, diese werden mehr und mehr gesellschaftlich manifestiert und als Unternehmer sind Sie essentiell davon abhängig.

Während also immer mehr Menschen online nach einem Zahnarzt oder Zahnarztleistungen suchen und dabei auch noch welche finden die ein unkompliziertes online Buchungstool anbieten, trifft der Nutzer unterbewusst eine Entscheidung, er geht zu dem Zahnarzt der es Ihm am einfachsten macht einen Termin zu vereinbaren und was ist einfacher als ein Kalender der aufklappt und freie Zeitfenster in der aktuellen Woche anzeigt, ggf. sogar freie oder abgesagte Termine am selben Tag?

Sicherlich wird ein Online-Terminkalender nicht das Telefon ersetzten, es wird aber langfristig ein Verhältniss von 70/30 aufbauen über welches Termine vereinbart werden, dass sorgt nicht nur für eine Entlastung der Assistenten sondern führt mit den richtigen Online-Marketing Instrumenten zu mehr belegten Terminen, schließt die Lücke der ggf. stornieren Termine und macht das akquirieren neuer Patienten über das Internet einfacher und nachvollziehbarer. Sie können also zukünftig genau ermitteln wie viel Sie genau für einen neuen Patient in einem Monat oder durchschnittlich in einem Jahr ausgeben.

Vergessen Sie nicht, das Zahnarzt-Business ist in vielen Städten ein Verdrängungsgeschäft und nur der Unternehmer mit dem besten Werkzeug und der besten Organisation kann sein Business langfristig dominieren.

Verdrängungsmarkt Zahnärzte Verdrängungsmarkt Zahnärzte

So kann man sich täuschen: Unser best of der Nein-Sager

Das sind unsere TOP 5 Aussagen von Zahnärzten/-innen welche sich der Digitalisierung verweigern.

1. Unsere Patienten sind überwiegend älter und nutzen das nicht!

So kann man sich täuschen! Laut statista.de haben wir seid 2016 einen enormen anstieg der Internetnutzer über 70 Jahren, insgesamt sind das 9,1 Millionen Menschen in Deutschland. Die nachfolgenden Generationen wird Definitiv nicht weniger dem Internet abgeneigt sein. Diese Daten sind übrigens deckungsgleich mit den Feedback der Zahnarztpraxen welche ein Terminbuchung-Tool benutzen, immer wieder hörten wir wie überrascht man war wenn ein Person über 70 online einen Termin vereinbart hat.

Quelle: de.Statista.com

2. Haben wir schon ausprobiert, wurde nicht angenommen!

Ein Beispiel: Sie möchten ein Loch in eine Wand bohren, kaufen sich dazu eine Bohrmaschine, bohren das Loch und legen die Maschine dann in den Keller. Jetzt geben Sie der Bohrmaschine die Schuld das Sie nicht mehr Löcher zum Bohren haben. Ein Werkzeug muss benutzt werden, Sie brauchen eine konkreten Plan und einen Partner der Ihnen aufrichtig zeigt wie mit digitalen Produkten umgegangen wird und wie diese eingesetzt werden um Profitabel zu sein, das ganze ist keine „Einmalsache“ sondern ein Prozess der implementiert werden muss.

3. Patienten rufen trotzdem an

Das werden Sie auch nie zu 100% abstellen können, das sollte aber auch nicht das Ziel sein, ein Online-Tool ist eine Ergänzung zum Telefon, aber auch hier bietet es einen riesigen Vorteil. Jemand der nicht online buchen will schaut trotzdem im Kalender nach, sieht den freien Termin, ruft an und sagt direkt wann er kommen möchte – Sie sparen sich das lästige hin und her wann jemand kann und wann nicht – Ihre Mitarbeiter werden es Ihnen danken.

4. Ich will kein zusätzliches Tool

Das ist auch gar nicht notwendig! Die meisten Anbieter arbeiten mit den gängigsten Praxissoftware- Unternehmen zusammen. Wir aber haben die meisten Lösungen untersucht und können Ihnen auf Ihre Bedürfnisse angepasst verraten welcher Anbieter da am besten in Frage kommt, dazu können Sie gerne einen unverbindlichen Termin mit unseren Beratern vereinbaren.

5. Ich habe keine Zeit dafür

Zeit ist ein riesiges Problem bei Zahnärzten. Das Tagesgeschäft, Personalplanung, der Praxisalltag, technische Probleme, Fortbildungen…. ok, Schluss damit! Das ist kein Einzelfall und auch nicht spezifisch auf eine Zahnarztpraxis zurück zu führen, es ist ein allgemeines Problem vieler Unternehmer die „in“ Ihrem Unternehmen arbeiten als „an“ Ihrem Unternehmen.

Stoßen Sie den Prozess einfach an, Digital Care for Dentist übernimmt nahezu 99% aller Aufgaben die dafür notwendig sind und Sie schaffen sich zukünftig mehr Zeit und mehr Umsatz.

Buchen Sie jetzt unverbindlich eine Online-Präsentation in der wir Ihnen nicht nur die Vorzüge eines online Buchungssystems zeigen sondern auch, wie Sie mit unserem Konzept: Digital Care for Dentists mehr Umsatz generieren und dabei nicht mehr Arbeiten müssen als vorher.

Es klingt wie ein billiges Werbeversprechen, ist es aber nicht! Investieren Sie einige Minuten Zeit in ein Gespräch mit uns, Sie werden es nicht bereuen.

 

 

KOSTENFREIEN TERMIN BUCHEN

Beitrag teilen
author-avatar

Andro Kelava

Das könnte dich auch Interessieren

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?